You are here

Radio, Lautsprecher Projekte

Projekte:

 


Projekt 15 - Laternen Radio

Für die geplante Sitzecke im Hof-Innenbereich sollte ein Radio verfügbar sein, welcher fix montiert werden kann. Da vor kurzem die Aussenlampe durch ein neueres Modell ersetzt wurde, war ein atraktives Gehäuse übrig. Dieses Gehäuse wurde zunächst Sandgestrahlen und mit weißem Lack besprüht (erledigte ein guter Freund: Christian H.). Danach wurden zwei Lautsprecher eingebaut. Diese besitzen eine Kunststoff-Membran, sollten also auch im Freien lange Zeit durch halten. Als Radio diente ein altes Kassetten-Walkman-Radio, welches für die Bedienung bereits Taster verwendet. Für die Verstärkung des Radiosignals wurde ein alter Verstärker aus Computer-Lautsprechern verwendet.

Schaltet man den Radio separat aus, so kann man auch ein externes Audio-Signal einspeißen (z.B. MP3-Player). Das Kabel für diesen Audio-Eingang dient des weiteren auch als Antenne.

geöffnete Ansicht Sicht von vorne Sicht von vorne (mit Frontblende) Sicht von der Seite Panel Ansicht fertige Radio

 


Projekt 16 - Autoradio Box

Da ich noch einige Radio-Komponenten übrig hatte, entschloss ich mich diese sinnvoll zu lagern und baute eine Holzkiste. Diese Kiste beinhaltet sämtliche Lautsprecher, Verstärker und einen Autoradio. Die Box besteht aus dem Holz unseres Waldes und ist ziemlich massiv ausgefallen.

Vorderseite Rückseite von rechts Netzteil Anschlüsse Innen Subwoofer Verstärker Seitenlautsprecher Seitenlautsprecher von hinten kompleter Aufbau

 


Projekt 22 - Lautsprecher Ständer

Lautsprecher-Ständer, die zum Kauf angeboten werden, sind zwar meistens sehr gut gefertigt, kosten aber sehr viel Geld. Da die Lautsprecher am Boden auch nicht sehr dekorativ wirken, wollte ich zumindest einfache Ständer selbst bauen. Damit die Ständer einen stabilen Stand haben, besorgte ich mir metallene Tischfüße. Eine Seite der Tischfüße ist direkt dafür vorgesehen mit einer Platte verschraubt zu werden. Das andere Ende hat ein Plastik-Gewinde, welches eigentlich für die Höhenverstellung vorgesehen ist. Somit kann an beiden Enden eine Platte einfach montiert werden. Die Platten wurden einfach rechteckig ausgeschnitten, geschliffen und lackiert. Damit die Bodenplatte nicht direkt am Boden steht klebte ich noch Gummifüße daran.

Gesamtansicht Untere Befestigung Obere Befestigung Holzmaserung Standfuß

 


Projekt 25 - Beton Lautsprecher

Nach dem Durchblättern einer Zeitschrift bekam ich eine neue Projekt-Idee. Die Idee bestand darin, ein Lautsprechergehäuse aus Beton zu bauen. Für die Durchführung braucht man eine "Schalung", eine Zement-Mischung, ein kleines Metall-Gitter und viel Geduld bei der Drocknung. Als Schalung habe ich günstige Plastigboxen verwendet. Für die zusätzliche Stabilität des Betons habe ich einen Hasenstall-Zaun zugeschnitten und mittig mit einbetoniert. Zur Befestigung der Frontplatten habe ich des Weiteren noch Schrauben mit einbetoniert. Nach dem Trocknen (ca. 2 Wochen) musste ich nur die Oberseiten abschleifen. Die Außenseiten habe ich ohne weitere Schleifarbeiten so belassen, wie sie nach dem Betonieren waren. Für die Montage der Lautsprecher verwendete ich Leimholzplatten aus Buche.

Beton Rückseite beide Gehäuse Ansicht komplett Ansicht komplett